Angebote

Was sind unsere Ziele?

Unser Ver­ein will mit sei­nen Ange­bo­ten junge Mensunsere_zielechen errei­chen, die es nicht leicht im Leben haben; die des­halb Hilfe brau­chen, um in der Schule, in der Aus­bil­dung und im Beruf erfolg­reich zu sein – und die anschlie­ßend eher in der Lage sind, gemein­sam mit ande­ren ver­ant­wort­lich und kom­pe­tent die Zukunft zu gestalten.

Außer­dem will unser Ver­ein kör­per­lich gehan­di­capte und durch Krank­heit geschwächte junge Men­schen errei­chen, die ler­nen und sich bil­den wol­len, um neue krea­tive Mög­lich­kei­ten der Kom­mu­ni­ka­tion und der Abwechs­lung für sich zu ent­de­cken. Dies soll ihnen auch hel­fen, Kraft zu schöp­fen, um Anwei­sun­gen von Ärz­ten und The­ra­peu­ten moti­viert und dis­zi­pli­niert befol­gen zu kön­nen – und so Kri­sen­si­tua­tio­nen bes­ser zu meis­tern oder zu überwinden.

Unser Ver­ein will gezielt Unter­neh­men der Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie für die oben beschrie­bene Auf­ga­ben­stel­lung gewin­nen und die Unter­neh­men bzw. deren Mit­ar­bei­ter an geeig­nete Insti­tu­tio­nen des Sozial-, Bil­dungs– und Gesund­heits­we­sens ver­mit­teln. Diese Ver­mitt­lung erfolgt bidi­rek­tio­nal. Wir wol­len also auch für die Trä­ger des Sozial-, Bil­dungs– und Gesund­heits­we­sens geeig­nete IT-Partner finden

Was wir anbieten

Unser Ange­bot umfasst dabei meh­rere Bau­steine, die zusam­men genom­men ein ganz­heit­li­ches Kon­zept sowohl für die Aus­bil­dung der Jugend­li­chen als auch die von Sozi­al­ar­bei­tern, Kli­nik– und Lehr-Personal bil­den – und auch die Schu­lung der Mit­ar­bei­ter aus der IT-Branche beinhalten.

  • Das Schulungs-Konzept für die jun­gen Men­schen besteht aus mehr­tä­gi­gen Programmier-Kursen (Coding Camps), die vor Ort in den Insti­tu­tio­nen des Sozial-, Bil­dungs– und Gesund­heits­we­sens durch­ge­führt wer­den. Dabei wer­den kei­ner­lei Com­pu­ter– oder Programmier-Kenntnisse vor­aus­ge­setzt. Diese Programmier-Kurse sol­len vor allem auf spie­le­ri­sche und krea­tive Weise das mathe­ma­ti­sche und ana­ly­ti­sche Ver­ständ­nis för­dern, sowie die Funk­ti­ons­weise von Soft­ware direkt erfahr­bar machen.
  • Wir bie­ten zudem ein beglei­ten­des Mentoren-Konzept für Teil­neh­mer eines Coding Camps an, das Jugend­li­chen eine wei­ter­ge­hende und indi­vi­du­el­lere tech­ni­sche Betreu­ung über den Ver­an­stal­tungs­rah­men hin­aus ermöglicht.
  • Zudem stel­len wir alle Lehr­ma­te­ria­lien, die wir im Rah­men der Durch­füh­rung von Coding Camps kon­zep­tio­nie­ren und erstel­len, der All­ge­mein­heit kos­ten­los und frei zur Verfügung.
  • Unser Ver­ein ent­wi­ckelt und eta­bliert des Wei­te­ren ein Pro­gramm zur Schu­lung und Aus­bil­dung von Pra­xis­an­lei­tern, die die Infor­ma­tik– und Pro­gram­mier­kurse durch­füh­ren. Wir über­neh­men auch die Auf­gabe, die not­wen­di­gen Schu­lun­gen der Mit­ar­bei­ter aus dem IT-Bereich zu orga­ni­sie­ren und durchzuführen.

Aus­führ­li­cher könnt Ihr Euch in unse­rem Kon­zept infor­mie­ren
(pdf-Datei zum Her­un­ter­la­den).