Mitmachen

mitmachen-iconSchön, dass Du hier auf die­ser Seite bist und Dich für eine Mit­ar­beit bei uns inter­es­sierst! Wir suchen ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­ter, die

  • sozi­al­päd­ago­gi­sche Kom­pe­tenz im Bereich der Jugend­ar­beit mit­brin­gen, oder
  • tech­nisch ver­siert im Bereich der Software-Entwicklung sind, oder
  • mit bei­den Berei­chen ver­traut sind.

Im Rah­men der Ver­eins­ak­ti­vi­tä­ten wol­len wir poten­zi­elle Pra­xis­an­lei­ter gezielt darin för­dern, Kom­pe­ten­zen in bei­den Berei­chen zu erwer­ben und bereits vor­han­dene aus­zu­bauen. Dies geschieht im Wesent­li­chen durch eine enge kol­le­giale Zusam­men­ar­beit der jewei­li­gen Mit­ar­bei­ter aus dem Sozial-, Bildungs-, und Gesund­heits­we­sen mit den Mit­ar­bei­tern der IT– und Technologie-Unternehmen. Damit diese Zusam­men­ar­beit Früchte tra­gen kann, bedarf es zweier unter­schied­li­cher Anforderungsprofile.

Anfor­de­rungs­pro­fil „Praxisanleiter-Ausbilder“

Ein Praxisanleiter-Ausbilder ist sowohl für die Aus­bil­dung der Pra­xis­an­lei­ter ver­ant­wort­lich, als auch für die Kon­zep­tio­nie­rung und Erstel­lung der Lehr­ma­te­ria­lien, sowie die Durch­füh­rung der Coding Camps. Typi­scher­weise hat er eine Aus­bil­dung im IT-Bereich (Informatik-Studium, Fach­in­for­ma­ti­ker) und bringt Kom­pe­ten­zen sowohl im didak­ti­schen Auf­be­rei­ten von Pra­xis­wis­sen aus der Software-Entwicklung mit, als auch Freude und Begeis­te­rung, sein IT-Wissen mit ande­ren zu tei­len und es ver­ständ­lich — auch und gerade für fach­frem­des Publi­kum — zu vermitteln.

Zusam­men mit ande­ren Praxisanleiter-Ausbildern ent­wi­ckelt er zudem kon­ti­nu­ier­lich die Lehr­ma­te­ria­lien und Kon­zepte für die Coding Camps wei­ter. Idea­ler­weise bringt er meh­rere Jahre (2+) Berufs­er­fah­rung im Bereich der Software-Entwicklung mit.

Dane­ben steht er als Men­tor für Teil­neh­mer eines Coding Camps zur Ver­fü­gung und ermög­licht so auch eine wei­ter­ge­hende und indi­vi­du­el­lere tech­ni­sche Betreu­ung der Jugendlichen.

Anfor­de­rungs­pro­fil „Praxisanleiter“

Ein Pra­xis­an­lei­ter führt eigen­stän­dig Coding Camps in den Insti­tu­tio­nen des Sozial-, Bildungs-, und Gesund­heits­we­sens durch. Dazu ist nicht not­wen­di­ger­weise eine Aus­bil­dung im IT-Bereich erfor­der­lich. Die not­wen­di­gen Kom­pe­ten­zen kann er auch durch die Praxisanleiter-Ausbildung erlangen.

Eine gewisse Affi­ni­tät zu Com­pu­tern und Begeis­te­rung für das „Tüf­teln“ am PC ver­steht sich jedoch von selbst. Genauso wich­tig aber ist die Fähig­keit, junge Erwach­sene begeis­tern und ihnen hel­fen zu kön­nen, ihr krea­ti­ves Poten­zial zu ent­de­cken und zu entfalten.

 

Hast Du Dich in einer der zwei Beschrei­bun­gen wie­der­er­kannt? Wenn ja, dann schreib uns ein­fach eine Email an joinus@kodestarter.org. Wir freuen uns auf Dich!